Update: Android 4.1.1 – Jelly Bean ist auf dem Weg

10/07/2012 | By | 6 Comments

Android Jelly Bean mit der Versionsnummer 4.1(.1) soll der nächste große Wurf nach Ice Cream Sandwich bzw. Android 4.0 werden. Aufgrund der bestätigten Verbesserungen freuen sich mein Nexus und ich schon sehr auf ein OTA-Update Mitte Juli; also in wenigen Tagen!

Seit der Entwicklerkonferenz Google I/O 2012 ist das heiße Android-Faß wieder am rollen. Denn das eigens vorgestellte Nexus Tablet wird bereits mit Jelly Bean ausgeliefert und in aller Munde. Seit der Präsentation von dem Galaxy Tablet hat Google anscheinend weiters an Jelly Bean gearbeitet, weshalb seit heute die Versionsnummer auf den Namen „4.1.1“ hört und als Download HIER verfügbar ist!

 

Die wichtigsten Verbesserungen betreffen das Android-Framework. Unter dem Codenamen Projekt Butter hat sich Google an die Arbeit gemacht, Android unter anderem dank Triple Buffering und VSync butterweicher laufen zu lassen. Dies sorgt allgemein für eine bessere Performance, welche somit auch die Startzeiten von Apps deutlich verkürzt. Grund genug also, Vorfreude walten zu lassen.

Platziert man mit der neuen Android-Version Widgets auf dem Homescreen, passen sich bestehende Widgets an die neue Verknüpfung an. Wenn das mal nicht intuitiv ist. Weiters wurde auch die Benachrichtigungsleiste einem Update unterzogen. Erweiterte Gestensteuerung und direkte Rückrufe sollen ab Jelly Bean nun möglich sein.

Als Browser setzt man ab sofort standardmäßig auf Google Chrome und nicht mehr den Vanilla-Browser von Android.

Wer sich öfters mit der Sprachsteuerung rumgeschlagen hat, darf sich wohl auch freuen. Auch hier sollen einige Verbesserungen eingeflossen sein.

Nutzer in den USA dürfen sich dank Google Now nun bei alltäglichen Geschäften nun noch mehr auf ihr Android-Smartphone verlassen: Now erinnert nicht nur an bevorstehende Termine, sondern benachrichtigt auch auf Basis des ermittelten Standorts und der in Maps ermittelten Verkehrssituation darüber, wann es Zeit zum losfahren bzw.weggehen ist. Natürlich wird man auch darüber informiert, wie das Wetter am Zielort ist und wo es dort gute Bars und Restaurants gibt. Dieses Update hört sich einerseits sehr interessant an, wobei Datenschützer dieses Feature wohl deaktiviert lassen werden.

Es bleibt auch die Frage, ob Google Now in Europa funktionieren wird? Über Feedback diesbezüglich würde ich mich via Kommentar freuen!

Was war es lästig, große Apps via mobiler Bandbreite updaten zu müssen. Denn es wurde immer die gesamte Installationsdatei geladen und dann die App upgedated. Nicht mehr bei Jelly Bean, denn hier kommen inkrementelle Updates zum Einsatz. Aktualisierungen für Anwendungen aus dem Play Store lassen sich quasi als Patches, wie man es vom PC kennt, installieren.

Zu guter letzt freut es uns natürlich, dass Google das Problem betreffend zeitnahe Updates auf neue Android-Versionen ernst nimmt und Hersteller von Hardware früher informiert bzw. auch in die Entwicklung des Betriebssystem einbindet. Man darf gespannt sein, ob sich hier 2012 noch merklich etwas ändern wird.

Update vom 11.07.2012: Google hat heute auf Google+ angekündigt, dass Sie das Rollout für das Nexus Smartphone heute gestartet haben!

Update vom 12. Juli 2012:
Natürlich habe ich heute wie HIER beschrieben versucht, die Update-Benachrichtigung zu beschleunigen. Nach ca. 15-20 Versuchen bekam ich dann die Meldung, dass das Update auf 4.1 zur Verfügung steht! 144,9 MB werden derzeit via WLAN aus dem Netz geladen und in Kürze installiert! Also fleißig den Cache von „Google-Dienste-Framework“ löschen und auf das Update warten! 😉

Hier nochmal die Vorgehensweise:
1) Klicke im Android-Menü auf “Einstellungen” > “Apps” > “Alle”

2) Such dir den Dienst “Google-Dienste-Framework” und lösche die Daten bzw. den Cache (Nicht den Dienst stoppen!)

Jetzt kann es passieren, dass sich eine Google App aufhängt – dies darf man getrost ignorieren!

3) Klicke auf “Einstellungen” > “Über das Telefon” > “Systemupdates” und prüfe erneut manuell, ob ein Update vorhanden ist!

Bevor du das tust wirst du bemerken, dass dein Android dich informiert, dass er das letzte Mal am 1.1.1970 nach einem Update gesucht hat.

Weitere Infos zu Jelly Bean findest du HIER!

Hier noch ein Video zu Google Now:

Lasst es mich wissen, sobald das OTA-Update bei euch eingetrudelt ist und wie ihr mit dem Update zufrieden seid.

Filed in: Android, Apps | Tags: , , , , , , , , , , ,

  • Update ist unterwegs! Habe es wieder mit der oben beschriebenen Variante geschafft, das Update zu forcieren! Good luck!

  • TheCybers

    Update unterwegs!

    Ganz normal “Einstellungen” > “Über das Telefon” > “Systemupdates”

    Update um 20:13 gefunden.

  • Fitzer93

    Jop, bei mir kams um 16.00 🙂
    Echt geiles Update, fühlt sich an wie ein Nexus 2.0. ^^

    • Jup, fühlt sich alles flotter und geschmeidiger an! 😉
      Kamera geht flotter;
      Google Now erinnert mich rechtzeitig mich auf dem Weg zu machen, sofern ich im Kalender die Ortsangabe angegeben habe…

  • Mani

    Hei! Hab das deine Methode schon mindestens 50 mal probiert, es geschieht einfach nichts 🙁 Hast du noch Tipps für mich? MfG Manuel

    • Nexus neu starten und sofort wieder den Cache wie beschrieben löschen.. Speicher wirst du wohl genug frei haben?
      Hast du den Adobe Flash Player installiert? Probier mal die App zu deinstallieren und versuche es dann erneut!

Demonic-Nights.at - AKTUELLES