Android 4.0.4 – Wie man schneller an das OTA-Update kommt (Update)

02/04/2012 | By | 53 Comments

Google hat ja wie bereits informiert die neue Android-Version 4.0.4 veröffentlicht. Davon betroffen ist auch mein Samsung Nexus i9250. Ich berichte heute, wie man schneller an das Update kommt.

Da ich selbst schon sehr gespannt bin, ob mein Smartphone wirklich so smooth läuft wie viele berichten, habe ich bereits des öfteren den Button gedrückt, damit nach neuen Updates gesucht wird. Leider vergebens. Da es vielen so geht, wird natürlich herumprobiert, ob es nicht doch eine Lösung gibt, um das sogenannte „Rollout“ zu beschleunigen.

Nun habe ich eine Lösung im Netz gefunden, die wirklich funktioniert hat. Ich musste den Vorgang ca. 5x wiederholen, bis ich die Benachrichtigung bekam, aber es hat definitiv geholfen.

Here we go:

1)  Klicke im Android-Menü auf „Einstellungen“ > „Apps“ > „Alle“

2) Such dir den Dienst „Google-Dienste-Framework“ und lösche die Daten bzw. den Cache (Nicht den Dienst stoppen!)

Jetzt kann es passieren, dass sich eine Google App aufhängt – dies darf man getrost ignorieren!

3) Klicke auf „Einstellungen“ > „Über das Telefon“ > „Systemupdates“ und prüfe erneut manuell, ob ein Update vorhanden ist! 

Bevor du das tust wirst du bemerken, dass dein Android dich informiert, dass er das letzte Mal am 1.1.1970 nach einem Update gesucht hat.

Gratulation zu Android 4.0.4! 😉

Falls es nicht funktioniert hat, musst du diesen Vorgang einige Male wiederholen. Bei mir hat es auch erst beim fünften Versuch geklappt!

Freue mich über ein Kommentar, ob es bei deinem Nexus, Nexus S oder Xoom funktioniert hat.


Update:

Manche haben nach dem Löschen vom Cache des Dienstes „Google-Dienste-Framework“ Probleme mit dem Android Market bzw. Google Play.

Eventuell hilft folgende Vorgangsweise:

1.) Anwendung Google Play stoppen.

2.) Daten der Anwendung Google Play löschen.

3.) Google-Account entfernen und nochmal neu hinzufügen.

4.) Nun sollte wieder alles funktionieren! 😉

Danke an Fitzer93 für die Einsendung dieser News!

Quelle: Android Central

 

Filed in: Android, Smartphones | Tags: , , , , , , , , , , ,

  • Pingback: Galaxy Nexus – OTA-Update auf Android 4.0.4 ist unterwegs - Andromaxx - dein Blog über Technik, Tools und alles was rockt! : Andromaxx – dein Blog über Technik, Tools und alles was rockt!()

  • dh

    Ich habe es mehr als 10 mal versucht und es hat nicht funktioniert. Beim leeren der Daten vom Google Dienste Framework kam immer ein Google Maps Fehler. Dann bin ich hingegangen und habe zum Löschen der Dienste Daten den Dienst für Maps beendet und dann habe ich sofort das Update erhalten. Vielleicht wars nur Zufall 😉 auf jeden Fall hab ich nun 4.0.4 *freu*

  • Flo

    Wahnsinn, funktioniert wirklich=) habs für einen verspäteten Aprilscherz gehalten…danke für den Tipp!

    Hab übrigens ca. 8 Versuche benötigt.

    mfg

  • Ralf

    Wegen dem Google Play-Store–Problem:

    WO soll ich das Konto entfernen? Bei „Konten und Synchronisation“?

    • Sollte folgendermaßen klappen:
      Auf Einstellungen > Anwendungen > Anwendungen verwalten gehen, bis zu Google Apps scrollen, auswählen und die Daten löschen. Danach das Smartphone aus- und wieder einschalten.

      Wenn das nicht funkt, kann man das Smartphone noch immer zu den Werkseinstellungen zurücksetzen, so klappt es garantiert!

      • nesta9

        wo bitte? wo ist dere Punkt Anwendungen verwalten? habe nur eisntellungen/apps und dann aktive…dort gibt es keine „google apps“ wo man den account hinzufügen kann…

  • guest

    Hey,
    wollte es auch versuchen. Allerdings frage ich mich ob beim Löschen der Daten alle meine Daten auf dem Handy verloren gehen. Habt ihr vorher ein backup erstellt?

    • Wenn du nur den Cache bzw. die Daten von „Google-Dienste-Framework“ löscht, bleiben deine Daten natürlich erhalten!

  • Smasher

    Ich halte es weiterhin für nen Aprilscherz. Mindestens 25 Versuche aber kein Update verfügbar. :-[

    • Manche haben (leider) bis zu 50 Versuche benötigt, aber es funkt definitiv! Kill mal alle laufenden Google-Prozesse, lösche wie oben beschrieben den Cache vom Framework-Dienst und starte dann anschl. sofort neu, bevor du also nach einem neuen Update suchst!

  • Gibt es schon jemanden bei dessen Nexus S dieser Trick funktioniert hat?

    • lukas

      ja bei mir. 4 versuche dann problemlos

  • hoertimax

    Vielen Dank für den Tipp…nach dem Beenden aller Google-Dienste und dem Löschen der Daten des Framework-Dienst war nach dem Neustart sofort das Update auf 4.0.4 da 🙂

    • Merci für dein Feedback und grüße nach NNK! 😉

  • marcwa

    Zumindest irgendein Update habe ich bekommen, sogar beim ersten Mal (dachte auch es wäre 4.0.4 gewesen). Allerdings steht bei „Android Version“ 4.0.2 und zehn weitere Versuche brachten auch kein anderes Update.
    Bei euch steht aber schon 4.0.4 in den „Über das Telefon“-Infos, oder?

  • Michel

    Ach mist, und ich bin als das Update rauskam extra über Mittag nach Hause um den Bootloader zu entsperren und das Update Manuell zu installieren -_-

    Wäre cool wenn dieser „Trick“ auch beim nächsten Update funktioniert 🙂

  • Dej

    Ich habe das bei meinem Nexus S gemacht, aber es hat nichts gebracht.

    Außer, dass mein Google Play Store jetzt nicht mehr funktioniert. Das Handy war aus der liste im Play Store verschwunden. Daraufhin habe ich die obigen Punkte angearbeitet und anschließend noch auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.
    Jetzt stürzt die Google Play Store Anwendung immer ab, wenn ich eine App aus dem Store (über PC) installieren will.. Musste das Play Update deinstallieren (also auf Standard-Market zurück) damit ich über den PC Apps installieren kann.

    Schöne Sch**** die ich mir da eingebrockt habe =(

    Anstatt dem 4.0.4 update, habe ich jetzt ein auf Werkseinstellungen zurückgesetztes Phone, was nichtmal richtig funktioniert.

    • Mein Blog-Beitrag bezieht sich auf das Nexus Prime i9250! Keine Ahnung welche Macken das Nexus S hat und auch macht…

      Den Play-Market sollte man ja auch nicht deinstallieren, sondern nur anhalten bzw. die Daten löschen!
      Vielleicht funktioniert es ja wieder, wenn du jetzt das Market-Update einspielst?

  • coolmods

    Noch einfacher: Telefonfunktion aufrufen und folgenden Code eingeben: *#*#2432546#*#*

    Funktioniert prächtig.

  • Stephan

    Es funktioniert! Ich hab’s erst nicht geglaubt, 7x hab ich’s probiert. Danke! Jetzt dreht sich drad dieses Teil im Android Roboter… YEAH. Danke!

  • Ahab

    @ Naja, das bringt ja garnix, außer dass ganz normal nach dem Update geschaut wird, wie auch in den Einstellungen 😛

  • user

    wenn ich bei „google-service-framework“ die Caches und die Daten lösche, dann wird das „stoppen erzwingen“ dunkel.
    und erscheint auch nicht mehr!

    Muss ich warten, bis es kommt oder muss ich sofort auf systemupdates gehen?

    • Ausführlicher kann ich die Beschreibung nicht mehr schreiben.. 1, 2 und 3!

  • user

    Habe nun einige Mal das versucht

    Habe jetzt Problem mit dem Netzempfang (Roaming statt HSDPA) und Google maps!

  • user

    Google Account lässt sich auch nicht mehr entfernen!
    Super, danke, auf Wiedersehen!

    • Der Google-Account lässt sich bestimmt entfernen – zumindest wenn man das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzt! Bei solchen Problemen solltest du dies ohnehin machen, natürlich vorher Daten sichern!

  • Pat

    Ich habe Dezember letzten Jahres mein Nexus S von Hand auf 4.0.3 aktualisiert.

    Nun habe ich diesen oben angegebenen Kniff mittlerweile ca. 40-50 mal probiert, auch in allen möglichen Variationen(WLAN aus/an, Reboot, etc.). Aber es scheint nichts zu bringen. Schade.

    • user

      Bei mir ebenso!
      Auch checkin habe ich mehrmals versucht! 🙁

    • Sehr viele User berichten, dass wenn Sie Ihr Nexus S auf Werkseinstellungen zurücksetzen und es dann mit obigen Schritten versuchen, gleich gefunkt hat!
      Hinweis ohne Gewähr! 😉

  • user

    Und wie kann ich die Daten sichern?

    • Es gibt unzählige Möglichkeiten wie und was man alles sichert. Dafür gibt es ja auch Google: http://bit.ly/Hi5tsT

      Ps.: Bitte klicke bei deinem Thread auf antworten, deine Comments sind so nicht mehr zuordnungsbar!

  • KingNexusS

    Mich würde es interessieren, ob ein Nexus S Besitzer das Update erhalten hat bzw. mit dem oben beschriebenen Trick es geklappt hat.

    • Ein User bei Androidpit.de ist der Meinung, dass es beim Nexus S nicht klappt – zumindest hat er es schon des öfteren probiert, wo es beim Nexus Prime beim fünften mal geklappt hat.

  • user1

    Funktioniert wirklich. Beim ersten Mal schon mit dem Nexus S 🙂

    • so_mu

      Mit welchen Schritten… Werkseinstellungen, Frame-Dienste löschen, manuelles aufspielen?

  • Pingback: So bekommt ihr Android 4.0.4 (OWA) sofort aufs Handy (sehr einfach!) - Galaxy Nexus Root und ROM - Android Forum()

  • Hat bei mir gleich beim ersten Mal funktioniert.
    Habe allerdings ein offenes Amazon-Gerät mit yukju.

    Update war sofort da. ENDLICH 4.0.4!! 🙂

  • TP

    Hallo!

    Habe das Firmwareupdate aus deinem anderen Thread gemacht um das Galaxy Nexus auf yakju zu bekommen und dann kam das update von 4.0.1 auf 4.0.2.

    Habe jetzt Firmware ICL53F und bekomme das update auf 4.0.4 einfach nicht hin.
    Alle google/android apps gestoppt, cache geleert, gleich neustart, alles nix. insgesamt sicher schon 50+ versuche.

    irgendwelche ideen?

    Nochmal resetten möcht ich ehrlich gesagt nicht 🙂

    • Also bei mir sind zwei baugleiche Galaxy Nexus im Haus, beide mit der Samsung Firmware ausgeliefert worden. Beide wurden identisch mit der von Samsung Deutschland angebotenen Lösung auf die originale 4.0.1 von Google umgestiegen, innerhalb von Stunden das Update auf 4.0.2 erhalten.

      Eines der beiden Handys hat bereits Anfang April 4.0.4 über OTA erhalten, das andere nicht und hat auch mit der hier beschriebenen Lösung nicht geklappt!

      Woran liegt das? Ist das OTA-Rollout gestoppt?!?

  • Kris

    Hallo,
    ich habe alles versucht. Habe die Version drauf 4.0.2
    Egal was ich versuche es geht nicht. Hab mindestens schon 100mal die Cache gelöscht und probiert. Hab sogar mein Handy auf Werkseinstellungen gesetzt und es tut sich nichts. Gibt es evtl noch andere Möglichkeiten das UPDATE zu bekommen? Danke

  • berot3

    hi, also ich habs über die letzten 2 wochen bestimmt schon 100 mal probiert, auch mit reboot etc, kein chance… ):
    immer noch 4.0.2!

    ich weiß ja das nicht alle auf einmal das update bekommen, aber die können sich doch nicht ein monat zeit lassen! oder?

    wenn ich mal zeit hab werd ich AOKP-rom drauf hauen, hört sich eh viel besser an.

  • Levo

    habe vollgendes problem. Nach unzähligen versuchen bekomme ich das update 4.0.4 lade es runter starte die installation. Danach macht das Handy automatisch einen Neustart. Nach dem Neustart erscheint bei mir aufm display das anroid männschen mit geöfnnetem bauch und ausrufe zeichen! und nichts passiert
    kann mir jemand helfen?

  • Fitzer93

    Jawohl, mitte Juli kommt Android 4.1 Jelly Bean. 🙂

  • Funktioniert das auch für Android Jelly Bean, welches bereits für das Nexus S OTA verteilt wird.

    • HIER gehts zum Artikel betreffend „Jelly Bean“! Sobald ich weitere Infos dazu hab, werde ich Sie in diesem Posting veröffentlichen!

  • Pingback: Update: Android 4.1.1 - Jelly Bean ist auf dem Weg - Andromaxx - dein Blog über Technik, Tools und alles was rockt!()

  • Super Tipp, hat beim zweiten mal geklappt! danke!

  • M.B.H.

    hat bei mir beim 18. oder 19. versuch geklappt, verteilt auf 2 tage^^

  • Pingback: Android 4.1.2 - das Nexus ist also wieder am neuesten Stand - Andromaxx - dein Blog über Technik, Tools und alles was rockt!()

  • Pingback: Android 4.2 - Rollout für Samsung Nexus gestartet - Andromaxx - dein Blog über Technik, Tools und alles was rockt!()

Demonic-Nights.at - AKTUELLES