Galaxy Nexus – OTA-Update auf Android 4.0.4 ist unterwegs

29/03/2012 | By | 17 Comments

Nexus Galaxy Prime, Nexus S und Motorola Xoom-User dürfen sich freuen. Android hat soeben über die offizielle Google+ Seite bestätigt, dass das Roll-Out auf Android 4.0.4 nun gestartet ist. In den nächsten Tagen sollte das Update bei euch ankommen und diverse Verbesserungen mitbringen.

Als Galaxy Nexus-Besitzer freut mich das sehr, hab ich doch einige Bugs gefunden, welche mit der Zeit etwas nervig wurden. Manche Nexus-Fans waren doch merklich enttäuscht, dass Android auf die Bugs von ICS und dem Entwicklersmartphone nicht früher reagiere, war 4.0.2 doch schon mit bekannten Problemen über zwei Monate veröffentlicht. Aber OK, nun ist es ja soweit und ich freue mich, dass ich mich von folgenden Bugs verabschieden kann:
Der gelegentliche Reboot, welcher alle drei Wochen mal während dem Betrieb passiert; die verzögerte Text-Eingabe über die Smartphone-Tastatur; die sogenannte Zeit die das Smartphone benötigt, wenn man das Gerät dreht (sogenannte „screen rotation“); eine andere App wurde gestartet, als angewählt wurde (wollte eine neue SMS abrufen, geöffnet hatte sich jedoch die Kamera-App).

Hier die offizielle Info von Google:
We’ve started rolling out Android 4.0.4, Ice Cream Sandwich, to UMTS/GSM Nexus S, Xoom Wi-Fi, and HSPA+ Galaxy Nexus devices, and we’ll be rolling it out to more devices in the coming weeks. Some of you will be receiving Ice Cream Sandwich for the first time, while others will be receiving an update to your existing Ice Cream Sandwich experience with stability improvements, better camera performance, smoother screen rotation, improved phone number recognition and more.

Update: User berichten, dass die LTE-Version des Google Nexus in Kürze das Update auf 4.0.5 erhalten wird. Das betrifft uns Europäer ja weniger.

Da bereits einige User nach den Änderungen fragen, habe ich im Netz einen inoffiziellen Changelog für 4.0.4 gefunden:

  • Noticeably Faster
  • Android OS bug fixed (in battery stats)
  • Long-pressing on a blank spot on the last page of app tray bug is gone
  • New Radios. 3G/4G switching MUCH better. Don’t even notice it changing.
  • Improved signal strength
  • New Power Menu. New from 4.0.2, familiar to those who have used a stock 4.0.3 rom.
  • PRIMELA03 Bootloader
  • Faster boot up time
  • Auto-brightness Functionality changed. Smooth transition
  • Holding down camera button now refocuses again
  • Multitouch issue seems resolved.
  • Autorotate is faster
  • Browser performance noticeably improved
  • Recent apps list opens faster
  • Miscellaneous camera UI changes
  • Increased volume
  • Keyboard fixes
  • Updated News & Weather app UI
  • Improved quick controls in browser.

Ich freue mich über eine kurze Info via Kommentar, ob und wann ihr euer Update auf 4.0.4 erhalten habt.

ACHTUNG: HIER geht es zur Lösung, wie man schneller zum OTA-Update kommt!

Quelle: Android @ Google+

Filed in: Android, Smartphones | Tags: , , , , , , , , , , ,

  • asd

    also ich habe es noch nicht, habe yakjuxw 4.0.2. werde ich es überhaupt ota bekommen?

  • Pingback: [ RoM IML 74K ] 29.03.2012 Cyanogen Mod 9 Nightly Diskussionen - Fragen - Antworten - Seite 357 - Android-Hilfe.de()

  • Asd

    hi, in der anleitung hattest du ja erst 4.0.1. ich hatte mein gn vor 2 wochen gekauft mit 4.0.1 und bekam prompt 4.0.2 ota.

    • Stimmt! Es wurde ja nach einiger Zeit dann doch noch das OTA-Update für diese Versionen gepusht. Leider gibt es betreffend dieser Version sehr wenige Infos. Samsung hat eben für die oa. Version das manuelle Update online gestellt. Also würd ich es als Empfehlung sehen, diese Version rauf zu spielen. Somit killt man zumindest die Ungewissheit. Einziger Nachteil: Man verliert alle Daten + Apps und muss nochmal alles neu einrichten. Würde mich über eine Info freuen, ob du das Update auch mit yakjuxw erhältst!

  • Harry D

    Funktioniert toll habe es allerdings manuell installieren müssen!

  • Andrew

    Ich habe gestern versucht von meinem 4.0.3. über den Recovery Modus das update von der SD Karte einzuspielen. Hier besteht ja der Bug, dass im Recoverymodus die Hintergrundbeleuchtung abgeschaltet ist, mit einer Taschenlampe sieht man jedoch wohin man gerade navigiert. Das update hat aber auf meinem stock non-rooted nexus s dennoch nicht funktioniert. d.h. es hilft nur warten auf das OTA

    • Von dem Bug wusste ich nichts, da ich mein Nexus nur damals mit der offiziellen 4.0.1er Version geflasht habe, um als reines „Google-Handy“ die Updates zu bekommen. Wäre schön, wenn das Rollout nicht viele Wochen dauern würde, sondern in maximal einer erledigt wäre.. 😉

  • Asd

    für 4.0.1 hat samsung das manuelle update meinst du, oder? ich werd es mal so lassen, wird schon ota kommen. den einzigen bug, den ich bemerke ist der audio clipping bei display im standby beim abspielen von 320 kbit mp3s-bug.

    • Habe zu deinem ersten Kommentar den Link zu meinem Beitrag eingefügt. Hier ist eigentlich jegliche Info enthalten, die du für deine Meinungsfindung benötigst. Ob du nun wartest oder einfach 100%ig sicher gehen möchtest und ein „reines Google-Smartphone“ flashen willst, kannst nur du für deine Hardware entscheiden. Im Prinzip hat mans in 2-3 Stunden wieder so konfiguriert, wie es vorher war – nur mit der Gewissheit die OTA-Updates zu bekommen. Wenn man überlegt, wie viel Zeit man als yakjuxw-Betroffener im Internet verplempert, nur weil man sich nicht sicher ist, ob man das Update erhält! Choose your destiny! 😉

  • asd

    habe jetzt doch 4.0.4 geflashed 😉

    • Wie bist du vorgegangen? Anleitung? Hast du jetzt ein reines Google-Handy? Falls ja, gratuliere! 😉

  • Fitzer93

    Hey
    Wer es noch immer nicht erwarten kann, kann unter „Einstellungen -> Apps (Alle) -> Google-Dienste-Framework“ die Daten löschen und dann unter „Über das Telefon -> Systemupdates“ manuell überprüfen ob man es OTA bekommt. 🙂
    Die Zeit wird dabei auf 1970 zurückgestellt. ^^

    Man muss es einigemale probieren bis es endlich geupdatet wird.

    Quelle: http://forums.androidcentral.com/motorola-xoom/164647-how-force-4-04-ota-your-xoom-works.html

    • Das ist ein Blog-Beitrag wert! Danke für die Info! 🙂

    • Persi

      Danke Fitzer93, sehr cooler Tipp 🙂 bei mir hat das Handy nach dem zweiten mal Löschen das Update angezeigt und heruntergeladen. 🙂

  • Pingback: Android 4.0.4 – Wie man schneller an das OTA-Update kommt - Andromaxx - dein Blog über Technik, Tools und alles was rockt! : Andromaxx – dein Blog über Technik, Tools und alles was rockt!()

  • DenDroid

    Also ich hab das 4.0.4 Update per OTA erhalten und das am 27.04.2012. Mein Galaxy Nexus stammt aus U.K. Läuft viel geschmeidiger, Bessere Akku Zeit, Kamera App besser, lauter…. usw….
    Freu* 🙂

Demonic-Nights.at - AKTUELLES